Aufbau und Krankheiten des Ohrs - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.





Titel:

Aufbau und Krankheiten des Ohrs


  Note: 2   Klasse: 9









Arbeit: Aufbau:

Außenohr:
- Ohrläppchen, Ohrmuschel und der äußere Gehörgang
- Dient zum Einfall des Schalls und der richtungs- und frequenzabhängigen Filterung des Schalls.

Mittelohr:
- Trommelfell und die Gehörknöchelchen
- Die eustachische Röhre, oder auch Tuba genannt, bildet eine Verbindung zwischen dem Mittelohr und dem Nasenrachenraum

Innenohr:
- Gehörschnecke und Labyrinth
- Gehörschenke und Labyrinth sind sich im Aufbau sehr
- ähnlichSie sind beide mit einer Flüssigkeit (Endolymphe) gefüllt und besitzen Haarzellen



Krankheiten:

Außenohr:
- Das Außenohr ist durch seine dünne Haut im Gehörgang und in der Ohrmuschel besonders Empfänglich für Bakterien und Pilze.

Mittelohr:
- Auch das Mittelohr kann von einer Entzündung und Vereiterung betroffen sein.
- Das Mittelohr kann durch den Druck von zu starkem Schall, wie er bspw. bei Explosionen entsteht,beschädigt werden.

Innenohr:
- Die häufigsten Erkrankungen des Innenohres treten im Zusammenhang mit dauerhafter Lärmbelastung und Knalltraumata auf.
- Das menschliche Ohr kann die mechanischen Reize dann nicht mehr in Nervenimpulse umwandeln.
- In diesem Zusammenhang tritt auch oft Tinnitus auf.










Quelle:




ähnliche Referate Aufbau-und-Wirkungsweise-eines-Wechselstromgenerators
Facharbeit über Jakob der Lügner
Epochen im Überblick- Schnelldurchlauf
Blockflöte
AIDS Aufbau des HIVirus



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6807579 - heute: 390 - gestern: 776 - online: 11 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2393      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1412