Bauen Wohnen und Leben im antiken Athen - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Bauen Wohnen und Leben im antiken Athen


  Note: 2   Klasse: 11









Arbeit: Bauen, Wohnen und Leben im antiken Athen



Bauen:
Oberstadt: Wohnort der reicheren Familien
Unterstadt: Wohnort des Mittelstandes und der Armen
ungepflasterte Gassen, ca. 3m breit, Müll und Abfall wird auf die Straße geschmissen

Häuser: bescheiden und einfach
sehr dünne Wände
Wohnräume nur zum Innenhof geöffnet, spärlich möbliert
Vorratskammern (Wein, Getreide, usw.) wichtiger als Wohnräume

Piräus als Unterstadt:
Piräus mit Athen durch „Lange Mauer“ verbunden (Versorgung durch Nahrung, usw.)
Ausbau von Piräus als Unterstadt (Hippodámos von Milet)
Vorschlag von Hippodámos:
Einheitshaus (Typenhaus): 2000mal Typenhaus ohne Abänderungen bauen
Vorschlag wird angenommen, Typenhäuser werden in Piräus erbaut

Wohnen und Leben:
frühes Aufstehen, zum Frühstück Brot in Wein getunkt
betupfen mit öligem Parfüm (Wasser knapp in Athen)
Anlegen der Kleidung: Alltagsgewand (Chiton) wird über beiden Schultern befestigt, über
Chiton Chlamys (kurzer Mantel aus bunter Wolle), Sklave überprüft Korrekten Sitz der Kleidung

Agora:
Versammlungsort und Marktplatz, 100x200m groß, ungepflasterter mit Kies bestreuter Platz, besetzt von Handwerkerbuden und Verkaufsständen
Agora als Marktplatz: Obst, Gemüse, Schmuck, Sklaven
Sklaven werden einmal im Monat verkauft, werden nackt angeboten,
städtische Aufseher (agaromoi): bei Betrug hohe Geldstrafen
Agora als Versammlungsplatz: Austausch von Nachrichten und Aktuellem

Gymnasion (gr.: Ort der Nacktheit):
unter Aufsicht von Trainern können Bürger Sport betreiben
abendliches Symposion (Andron = Herrenzimmer), Trinkgelage
Gespräche bei Unterhaltung durch Tanzen und Singen weiblicher Sklaven unter Ausschluss der Ehefrauen
Symposion ist früh am Abend zu Ende








Quelle: keine Angaben




ähnliche Referate Bauen Wohnen und Leben im antiken Athen



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6842882 - heute: 104 - gestern: 688 - online: 6 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 725      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1222