Das Trompetenkonzert Es Dur von J.Haydn - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Das Trompetenkonzert Es Dur von J.Haydn


  Note: 1-   Klasse: 9









Arbeit: J. Haydn (1732-1809):
Trompetenkonzert in Es-Dur

Gliederung:

1.Die Entstehung des Trompetenkonzertes
2.Warum ist gerade dieses Konzert das berühmteste?
3.Die Schwierigkeiten des Stückes



1. Die Entstehung des Trompetenkonzertes
Das Trompetenkonzert entstand 1796 nach einem Besuch Anton Weidingers, einem Freund von J. Haydn. Dabei hatte dieser ihm die neue Erfindung, die Klappentrompete vorgestellt.

Hier ein Bild der Klappentrompete.
J. Haydn war voll begeistert, nachdem A. Weidinger J. Haydn etwas auf der neuen Trompete vorgespielt hatte und komponierte ein Trompetenkonzert in Es-Dur. Noch blieb die Erfindung aber unter ihnen. Aber schon sehr bald wurde das Konzert als Überraschung bei der Tafelmusik vorgespielt. Man erwartete wie immer Musikstücke für die Naturtrompete, aber diesmal war alles anders. Die Orchester stellte sich auf und der Trompeter mit der Klappentrompete machte sich bereit. Als der Trompeter anfing, das Trompetenkonzert zu spielen, waren alle begeistert. Trotzdem reichte es damals nicht ganz zum Durchbruch. Der Grund wurde schon im Teil ,,Die Trompete“ genannt. Den Trompeter hat man schon gleich bei dem ersten Stück für Trompete, das Trompetenkonzert, gefordert. Im 2.Satz kommt sogar mal Ces-Dur vor, das mit der Naturtrompete zu spielen war. Die Trompete war jetzt imstande alle Tonarten zu spielen. Das war ein großer Fortschritt, aber noch nicht das Ende der Entwicklung.
2. Warum ist gerade dieses Konzert das berühmteste?
Das Trompetenkonzert ist deswegen berühmt, weil dass das erste Stück auf einer Trompete mit Klappen war. Das Stück fordert auch ein Können des Trompeters und es wird sehr häufig gespielt. Das Konzert wurde dann im 20 Jahrhundert immer populärer, weil es auch sehr schön klingt. Heute muss man es als Trompeter beherrschen, wenn man Musik studieren will. Man braucht es bei der Aufnahmeprüfung eines Musikstudiums und bei der Aufnahmeprüfung bei Orchestern oder bei anderen Berufen, wo die Trompete im Mittelpunkt des Berufes steht. Das Trompetenkonzert ist neben dem Trompetenkonzert von J. N. Hummel eigentlich immer auf einer der ersten CDs eines Trompeters enthalten.
3. Die Schwierigkeiten des Stückes
Die Schwierigkeiten sind sowohl in der Fingertechnik als auch in der Höhe. Das Stück geht bis zum klingenden des3 und fordert den Trompeter ungemein. Außerdem gibt es noch große Sprünge von tiefen zu sehr hohen Tönen. Ein Beispiel ist ein Sprung vom klingenden as zum klingenden as2. Für einen Trompeter ist dies sehr anstrengend, weil man erstens die Lippen sehr umstellen muss, also die Lippenspannung und zweitens muss man mit sehr viel Risiko spielen.
Im zweiten Satz gibt eine weitere große Schwierigkeit: Man muss einen Sprung vom klingenden es2 zum klingenden as2, das schon sehr hoch ist, bewältigen und diesen auch noch binden.
Im dritten Satz ist die Schwierigkeit, dass man die Technik perfekt beherrschen muss. Allgemein muss man in dem Stück die Doppelzungen perfekt beherrschen. Die Doppelzunge ist wenn man den ersten Stoß normal mit einem ta anstößt und den zweiten Ton mit einem ka. Das natürlich in einer schnellen Reihenfolge passiert. Der Sinn ist dabei, dass man mit dem ta Stoß nicht so schnell hintereinander stoßen kann als wenn man ta ka hintereinander sagt. Man kann es selber ausprobieren. Erst probiert man möglichst schnell ta hintereinander zu sagen und dann möglichst schnell taka hintereinander zu sagen.









Quelle: Verschiedene Internetseiten




ähnliche Referate Das Trompetenkonzert Es-Dur von J.Haydn
Das Trompetenkonzert Es-Dur von J.Haydn



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6694702 - heute: 451 - gestern: 669 - online: 9 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2363      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 3572