Die Energieversorgung - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Die Energieversorgung


  Note: 2   Klasse: 6









Arbeit: Die Energieversorgung


Viele Wissenschaftler beschäftigt die künftige Energieversorgung. Insbesondere in den Industrieländern Europas, so wie in Nordamerika und Japan ist eine gesicherte Energieversorgung die Grundlage der Wirtschaft. Das Problem liegt darin, dass mehr als 6 Milliarden Menschen auf der Erde zur Energiegewinnung die Rohstoffe verbrennen, die vor langer Zeit entstanden sind. Die Energierohstoffe: Erdöl, Erdgas und Kohle werden in kurzer Zeit verbraucht sein.
Erst in Millionen Jahren werden sich neue Energierohstoffe bilden Erdöl und Erdgas werden in wenigen Jahrzenten verbraucht sein, Kohle dagegen wird noch mehrere Jahrhunderte ausreichen. Deshalb werden Erdöl und Erdgas bald deutlich teurer werden.


Die Auswirkung des Energieverbrauchs auf das Klima

Beim verbrennen von Energierohstoffen wird Kohlendioxid freigegeben. Dadurch wird die Erdatmosphäre erwärmt, denn die Sonnenstrallen, die wieder ins Weltall entweichen wollen, werden vom Kohlendioxid erheblich gehindert. Die Erdatmosphäre erwärmt sich dann wie ein Glashaus. das bewirkt, das Wüsten sich ausbreiten, heftige Stürme entstehen und der Meeresspiegel steigt. Es ist höchste Zeit, dass die Menschen vor diesem Problem nicht die Augen verschließen , sonst gefährden sie ihre Lebensgrunlagen. Alles was wir der Erde antun trifft vor allem unsere Kinder.


Was muss getan werden? Welches Energiekonzept hzaben wir für die Zukunft?

Alternativen für die Zukunft:
Die Energiegewinnung für die Zukunft sollte sicher, umweltfreundlich und preiswert sein. Kohle, Erdöl und Erdgas erfüllen dies nur zum Teil. Die Kernenergie ist wesentlich teurer, wegen hoher Kosten für den Kraftwerkbau und wegen Endlagerund radioaktiv versäuchter Abfälle. Deshalb untersucht man in Deutschland generative Energien für die Energieversorgung.

-Wasserkraft: Die Wasserkraft wird in Deutschland überall genutzt, wo die wirtschaftlich sinnvoll ist

-Wind: Wind als Energiequelle ist alt. Alle Energien zusammen, könn








Quelle: keine Angaben




ähnliche Referate Wärmedämmung
Ökosystem Fließgewässer
Wasserstoff- Energieträger der Zulkunft
Der Wald
Wasserkraft



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6776166 - heute: 838 - gestern: 689 - online: 12 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 371      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1384