Die Schlacht um Stalingrad - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Die Schlacht um Stalingrad


  Note: 2   Klasse: 10









Arbeit:
Juni 1941 · Einmarsch der Deutschen Truppen in die SU
- unzählige Panzer-, Kavallerie-, Infanteriedivisionen
- schneller Vormarsch
- Verbündet mit Kroatien, Ungarn, Rumänien, Italien

Ziele: Zugang zum Kaspischen Meer + Ölfeldern Kaukasiens (Kaukasus)

Aug. 1942 · dt. Südfront kommt an der Wolga zum Stillstand
· 6. Armee kämpft unter Generalfeldmarschall Paulus um Stalingrad

Nov. 1942 · ca. 90% der Stand sind in dt. Besitz
- dt. Trupps Straßenschlachten

19.11. 1942 · russische Großoffensive im Nordwesten und Süden Þ Kesseltaktik
- über 1 Mio. Soldaten, 900 Panzer, mehr als 1000 Flugzeuge

22.11. 1942 · dc. schlechten Zustand von ital., rumän., kroati., ungar. Armeen = Stellungsdurchbruch
· fast gesamte 6. Armee war eingeschlossen Þ insg. 1 000 000 Menschen
- Hitler befahl sich zu verschanzen und keinen Durchbruchsversuch zu unternehmen
· Luftversorgung scheiterte
· enorme Zahl an Todesfällen durch Hunger, Erschöpfung, Krankheiten

8.1. 1943 · Kapitulationsangebot wurde durch Hitler zurückgewiesen

9.1. 1943 · erneute Angriffe der Russen

18.1. 1943 · bis da hin wurden alle Stellungen aufgegeben
- Rückzug der Truppen in den Stadtkern

30.1. 1943 · Hitler ernennt Paulus zum Generalfeldmarschall
- Hitler erwartet den Kampf bis in den Tod
- Es gab kein Entrinnen mehr, dem Tod durch Kugeln, Frost oder Hunger fielen fast alle zum Opfer.

31.1. 1943 · Kapitulation der Truppen unter Paulus im Süden

2.2. 1943 · Kapitulation der Truppen im Norden


· Paulus ging mit 91.000 Soldaten, 2.500 Offizieren und 24 Generälen in Gefangenschaft
· ca. 150 000 Tote
· Stalingrad war fast vollständig zerstört.



Folgen für Deutschland

- bedeutete eine Wende im 2. Weltkrieg
- Russland begann Gebiete zurück zu erobern
- dt. Moral sank

- Stalingrad war somit ein entscheidender Faktor im Verlauf des 2. Weltkrieges









Quelle:




ähnliche Referate Gaius Julius Cäsar
Waffen im 2. Weltkrieg
Der Vietnamkrieg
Geschichte - Die Entstehung von Hochkulturen
Leonardo da Vinci (1452-1519)



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6748904 - heute: 376 - gestern: 515 - online: 8 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 1817      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1917