Die industrielle Revolution in Deutschland - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Die industrielle Revolution in Deutschland


  Note: 2   Klasse: 11









Arbeit: Die industrielle Revolution in Deutschland im 19. Jahrhundert

Gründe:

· Deutschland strebt nach industrieller Macht Reichtum

· Bevölkerung wuchs ® Hungersnot bei wenig Ernte



Durchführung:

· Dampfmaschine erfunden ® Veränderung des Verkehrs

· nach 1850 gründeten sich viele Banken, diese gaben das Kapital

· Grundbesitz verlor an Wert ® Volk wollte mehr Aktien ® Streben nach Aktien wurde „Krankheit des Jahrhunderts“ genannt

· Anstieg der Roheisenproduktion

= Industriestädte und Industrieflächen



Aber:

· Menschen als Arbeitskräfte fallen fast ganz weg, da Maschinen alles erledigen

· durch Industriestädte Wohnungsmangel

· Deutschland rückt durch Machtkampf in der Industrie an erste Stelle (1871: Deutschland gegen Frankreich ® Sieg Deutschlands ® Anteile gehen an Deutschland)

· Zollgrenzen verschwinden ® Gewerbefreiheit ® Deutschland wird überlegen, Reichsmark entstand

viele Unternehmen wurden gegründet





„Gründerjahre“

(1871 - 1873)

= Bürger glauben nur noch an Geld

· März 1873: Wirtschaftskrach

· Ende der Wirtschaftskrise: 1878 - 1879 (Zunehmen der Kriminalität, ...)

· Deutschland kommt auf Weltmarkt (2. Platz)




durch Vergrößerung der Fabriken entstanden mehr Verwaltungsarbeiten



Worterklärungen:



Aktiengesellschaft = Firma, deren Kapital durch Geldeinlagen der Mitglieder gebildet wird; Aktionäre (Geldanleger) erhalten für ihr eingezahltes Geld Aktien und haben Mitbestimmungsrecht in der Firma



Kapital = hat 3 verschiedene Bedeutungen:

1.) Geldsumme, die Zinsen bringt

2.) Geldsumme, die zur Finanzierung von Fabriken verwendet wird

3.) alle für Herstellungsprozeß nötigen Güter: Grundstücke, Rohstoffe, Maschinen








Quelle:




ähnliche Referate Evolution des Menschen
Die Außenpolitik der USA
Wirtschaftssysteme
Der Analphabetismus
Auswirkungen des Potsdamer Abkommens auf Deutschland in den ersten Nachkriegsjahren



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6909367 - heute: 251 - gestern: 1038 - online: 6 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 5485      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1613