Entstehung von Erdbeben - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Entstehung von Erdbeben


  Note: 2   Klasse: 11









Arbeit: A. Entstehung von Erdbeben

Durch Zusammenprall oder seitliches Verschieben von Platten entstehen Spannungen in den Steinen. Durch diese Spannungen entstehen Erdbeben. 90% der Erdbeben entstehen an den Plattenrändern.(siehe Karte)


B.Vorhersage von Erdbeben

Es gibt verschiedene Vorhersage-Methoden z.B.:

· Man misst die Microbeben. Wochen vor einem grossen Erdbeben bleiben sie aus. Kurz vor dem Erdbeben setzen sie stärker als zuvor ein.



· Tiere werden vor den Erdbeben unruhig.



· Ansteigen oder Absinken des Meerwasserspiegels



Trotz diesen Möglichkeiten ist keine verlässliche Voraussage möglich.



C. Tsunami



Tsunamis sind riesige Flutwellen, die durch Beben im Meer entstehen. Sie sind bis zu 35m hoch.



D. Erdbeben und Krankheiten



Durch Erdbeben können Strom- und Wasserleitungen lahmgelegt werden. So können sich die Menschen nicht mehr waschen und bekommen keine warme Mahlzeit mehr. Es entstehen Seuchen.



E) Häufigkeit von Erdbeben



Die Häufigkeit von Erdbeben ist Zufall.



F) Das Erdbeben und die Börse



Nach einem Erdbeben kann die Börse zusammenfallen. Ausländer verkaufen ihre Aktien und investieren nichts mehr in diesem Land.








Quelle:




ähnliche Referate Die biblischen Schöpfungsgeschichten
Ökosystem Korallenriff
Werkerschließung-George-Grosz-Die-Stützen-der-Gesellschaft
Facharbeit über Jakob der Lügner
Evolution des Menschen



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6865005 - heute: 568 - gestern: 669 - online: 6 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 5400      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 3900