Fair Trade (Trans Fair Fairer Handel - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Fair Trade (Trans Fair Fairer Handel


  Note: 1   Klasse: 8









Arbeit: Was ist Trans Fair?


1992: Start der Arbeit des Vereins Trans Fair
Lebens- und Arbeitsbedingungen durch Trans Fair zu verbessern
kein eigenes Handeln
vergeben des Siegels für Produkte

Arbeiter die nicht am Fairen Handel beteiligt sind

kein Mindestlohn
harte, lange Arbeitszeiten (bis zu 12 Std. täglich)
gefährliche Arbeit (Pestiziden, Herbiziden)
schweres Tragen (Bananenstauden m. Gewicht bis zu 30 kg)
bei nicht korrekt ausgeführter Arbeit Schläge oder Verlust der Arbeit
verseuchtes Grundwasser


Die Fair Trade-Qualitätskriterien

Produktion im Einklang mit Natur und Gesundheit
Soziale Absicherung und faire Löhne für die Arbeiter
Einhaltung der Menschenrechte
Verbot von Kinderarbeit

Immer mehr Produkte aus kontrolliert ökologischem Anbau
mit Trans Fair- und Biosiegel


Vorteile/Ziele

Höhere Einkünfte und Löhne
Investition in Sozialprojekte (Schulen, Apotheken u. Stipendien)
Investition in Genossenschaften (Traktoren, Computer, neue Maschinen oder Weiterbildungsmaßnahmen)


Kontrolle der Inspektoren der FLO

Oberste Organisation die das einheitliche Fair Trade-Siegel vergibt.
Voller Erlös an Produzentengruppen
Keine Kinderarbeit


Produkte

Kaffee
Tee
Saft
Bananen
Honig
Kakao & Schokolade
Bonbons
Getreide
Nüsse
Trockenfrüchte
Blumen
Sportbälle
Textilien
Teppiche
und vieles mehr ...

Die Banane
Testsieger des Vereins für Konsumenteninformation
Als einzige Organsisation erfüllt Fair Trade die Standardkriterien
Seit 1986 werden Bananen über Bana Fair in Deutschland vertrieben
Fair Trade Bananen stammen aus Kolumbien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Ghana und Windward Islands

Tee
Tee ist eines der größten Grundnahrungsmittel der Welt und bestimmt damit den Welthandel
Teeblätter werden in Indien, Sri Lanka (früher Ceylon), Tansania, Nepal, Kenia gepflückt
einen einheitlichen Marktpreis gibt es für Tee nicht, da es in der Qualität und den Verarbeitungsmethoden größere Unterschiede gibt!
Der Anteil des fair gehandelten Tees am deutschen Markt beträgt rund 1,7% (Okt 03).

Kakao und Schokolade
Über 90 Prozent der weltweit konsumierten Schokolade wird in den Industrieländern vernascht
wichtigste Zutat: Kakao
kaum jemand weiß, dass der Kakao zu Schokolade weiterverarbeitet wird

Beispiel:
12 Stück
Handel: 6,0 Stück
Kakaobauer: 1 Stück
Verpackung und Rohstoffe: 5 Stück

Beim fairen Handel bekommt der Kakaobauer das fünffache
also 5 Stück!








Quelle: http://www.fairtrade.at




ähnliche Referate Bananen
Fair Trade (Trans Fair - Fairer Handel
Die Geschichte des Kaffees



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6776198 - heute: 870 - gestern: 689 - online: 12 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 571      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 3189