Gesetzliche Maßnahmen zur Festigung Hitlers Macht - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Gesetzliche Maßnahmen zur Festigung Hitlers Macht


  Note: 1   Klasse: 11









Arbeit: Hitler festigte seine Macht zum einen durch die “Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutz von Volk und Staat” vom 28.02.1933. Die wichtigsten Grundrechte wurden darin außer Kraft gesetzt. Es gab zum Beispiel die Beschränkung der persönlichen Freiheit, die Beschränkung des Rechts der freien Meinungsäußerung, Beschränkung der Pressefreiheit, Beschränkung des Vereins- und Versammlungsrecht und Eingriffe in die Brief-, Post-, Telegrafen- und Fernsprechgeheimnisse. Des weiteren gab es Anordnungen von Hausdurchsuchungen und Anordnungen von Beschlagnahmungen sowie Beschränkungen des Eigentums. Verhaftete hatten nicht mehr das Recht innerhalb von 24 Stunden einem Richter vorgeführt zu werden. Das heißt es war kein Rechtsstaat mehr. Die Landesregierungen und Gemeinden mussten diesen Anordnungen nachkommen. Es wurden hohe Strafen festgelegt. Zum Beispiel das Todesurteil für Hochverrat. Gefängnis oder Geldstrafen wurden bei Zuwiderhandlung gegen diese Verordnung festgelegt. Hindenburg, Hitler, Frick und Dr. Gürtner unterzeichneten die Verordnung.

Zum anderen festigte Hitler seine Macht durch das “Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich” vom 24.03.1933. Darin wurde festgelegt, das Reichgesetze auch durch die Reichsregierung beschlossen werden konnten. Das bedeutet das es keine unbedingte Gewaltenteilung mehr gibt. Die Reichsgesetze können von der Reichsverfassung abweichen. Unterzeichnet wurde dieses Gesetz von Hindenburg, Hitler, Frick, Freiherr von Neurath und Graf Schwerin von Krosigk.









Quelle:




ähnliche Referate rechnungswesen, grundlagen
Interpretation des Buches Die Judenbuch
Die-Mode-des-Mittelalters
Inflation
Die Stadtentwicklung Sydneys bis heute



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6749070 - heute: 29 - gestern: 513 - online: 4 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2291      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 8593