Gottfried Keller Die drei gerechten Kammacher - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Gottfried Keller Die drei gerechten Kammacher


  Note: 13 Punkte   Klasse: 11









Arbeit: "Die drei gerechten Kammacher":


Personen: Jobst (ein Sachse), Fridolin (ein Bayer), Dietrich (ein Schwabe), Züs Bünzlin
(Jungfer aus Seldwyla), Meister des Geschäfts, Seldwyler Bürger
Handlung:
- gutgeführtes Kammachergeschäft in Seldwyla, welches Besitzer alle 5-6 jahre wechselte
- Jobst kam > arbeitete wie verrückt, legte seinen Lohn zur Seite (Geschäft kaufen)
- Fridolin kam hinzu > dieselben Absichten & denselben Charakter wie Jobst
- 8 Tage später: Dietrich traf ein > dasselbe Vorhaben, noch keine Ersparnisse (jünger)
- Dietrich verliebt sich in Züs Bünzlin, die Tochter einer Wäscherin > diese besaß einen Gültbrief
und war somit reich; Dietrich wollte durch sie Geschäft kaufen = Geheimnis
- Jobst und Fridolin kamen ihm auf die Spur und versuchten nun auch ihr Glück bei Züs
- Züs beschloss denjenigen zu heiraten, der Geschäft zuerst erkaufen würde
- arbeiteten noch härter & eifriger > zuviel Ware produziet > Meister musste 2 entlassen
- keine Entscheidung wer > bettelten Meister an, bleiben zu können > dieser lenht ab
- Vorschlag von Meister: halbe Stunde wandern, wer als 1. wieder da ist, den stellt er wieder ein
- Kammacher darüber empört > gingen zu Züs, welche sich bereit erklärte mitzukommen
- gingen gemeinsam los, ließen sich auf Anhöhe nieder, erzählten & Züs gab allen Pflaumen > Durst
- Jobst und Fridolin suchten Wasserquelle, tranken daraus, worauf ihnen schlecht wurde
- Dietrich hatte eine Flasche Kirschgeist mitgenommen, was ihn stärken sollte
- Rennen: Jobst und Fridolin rasten weg, nur Dietrich blieb zurück (wollte anderen Vorsprung geben)
- Dietrich verlor die anderen 2 aus den Augen und wollte auch losrennen > Züs ließ ihn nicht gehen
- er gestand ihr seine Liebe, worauf sogar ihr Herz weich wurde
- J. & F. in Seldwyla, stritten sich um Sieg > übersahen Geschäft, rannten durch Stadt wieder hinaus
- Dietrich & Züs trafen langsam ein und kauften sich mit gesamten Ersparnissen das Geschäft
- Jobst und Fridolin halbtot auf einem freien Feld umgefallen
- Jobst hing sich an einem Baum an der Anhöhe, wo sie alle am vorigen Tag saßen, auf
- Fridolin kam 1 Stunde später und sah Jobst > rannte wahnsinnig davon > er wurde ein liederlicher
Mensch und blieb "ein alter Handwerksbursch"
- Dietrich blieb ein Gerechter, jedoch Züs regierte und sah sich selbst als die Quelle alles Guten

Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Titelhelden:

- Gemeinsamkeiten: ~ haben alle 3 denselben Beruf und dasselbe Ziel
~ arbeiten alle 3 sehr eifrig, hart, gründlich, zuverlässig und fleißig
~ sind alle sehr sparsam und auch mit wenig zufrieden zu stellen
~ lieben alle dieselbe Frau
~ haben alle 3 Geheimnisse den anderen gegenüber
~ sind alle 3 sehr ordentlich, still, klug, enthaltsam, friedlich
-Unterschiede: ~ stammen aus unterschiedlichen Regionen und sind unterschiedlichen Alters
~ Dietrich hat am wenigsten Ersparnisse von allen
~ Dietrich etwas schlauer und listiger als Jobst und Fridolin
~ Dietrich zuerst auf Züs aufmerksam geworden
~ nur Dietrich allein bleibt ein Gerechter, Jobst und Fridolin scheitern

Rolle der Züs Bünzlin im Leben der 3 Männer:

- hat einen Gültbrief und ist somit reich > Kammacher so höhere Chance Geschäft kaufen zu können
- sprach wie eine Gelehrte > Kammacher holten sich bei ihr Ratschläge
- wollen mit Züs eine Familie gründen und sich endlich niederlassen
- bewunderten ihren Geist und ihre Beredsamkeit










Quelle:




ähnliche Referate Gedichtinterpretation
Liedanalyse von Winterreise von Franz Schubert
maria stuart von friedrich schiller
Tsunami
Biographie Erich Kästners



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6720753 - heute: 1061 - gestern: 1105 - online: 5 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 1904      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1292