Herbert Malecha Die Probe - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.





Titel:

Herbert Malecha Die Probe


  Note: 1   Klasse: 8









Arbeit: Herbert Malecha - Die Probe


In der Kurzgeschichte „Die Probe“ von Herbert Malecha geht es um den Verbrecher Jens Redluff, der von der Polizei gesucht und schließlich festgenommen wird.
Obwohl die Polizei seit drei Monaten auf der Suche nach ihm ist, begibt sich Jens Redluff wieder auf die Straße. Er wird fast von einem Auto angefahren und trotz seiner Angst, entdeckt zu werden, betritt er eine Kneipe. Kurz darauf erscheinen zwei Polizisten, die ihn auffordern, seinen Ausweis zu zeigen, aber sie bemerken nicht, dass dieser gefälscht ist. Weil sich Redluff nach dem bestehen seiner ersten Probe sehr sicher fühlt, macht er sich auf den Weg zu einer Ausstellung. Da er der 100.000ste Besucher ist, wird er nach seinem Namen gefragt, woraufhin er seinen richtigen nennt und Polizisten auf ihn zukommen.
Durch das Bestehen seiner ersten Probe fühlt sich Redluff zu sicher und wird leichtsinnig. Bei der zweiten Probe ist er dann so überrascht und aufgeregt, dass er nicht nachdenkt und seinen richtigen Namen nennt.










Quelle: keine Angaben




ähnliche Referate Herbert Malecha - Die Probe
Bertolt Brecht (Eugen Berthold Friedrich B.)
Rudi Dutschke



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6806739 - heute: 326 - gestern: 862 - online: 7 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 804      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1921