Herr der Fliegen William Golding - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Herr der Fliegen William Golding


  Note: 1   Klasse: 13









Arbeit: Herr der Fliegen”
William Golding



Ein Flugzeug, mit Kindern eines Chors als Passagiere, stürzt zur Zeit des zweiten Weltkrieges über dem Pazifischen Ozean ab. Ein Großteil von ihnen rettet sich auf eine naheliegende Insel, welche höchstwahrscheinlich unbewohnt ist. Zwei Kinder treffen sich kurze Zeit nach dem Absturz auf der Insel. Der eine heißt Ralph und der andere wird wegen seiner molligen Gestalt “Piggy” genannt. Durch Zufall findet Piggy ein Muschelhorn im Sand, mit dessen Tönen sie andere Mitgliedern des Chores zusammenholen. Ralph wird zum Anführer der Gruppe gewählt. Auf einem Berg, den Jack und Simon hinaufgelaufen sind wird mittels Piggys dicker Brille ein Feuer entfacht. Das Feuer soll Schiffe oder Flugzeuge darauf aufmerksam machen, daß auf dieser Insel Personen durch ein Unglück gestrandet sind.
Ralph will zum Schutze der kleinen Kinder einige Hütten als Unterschlupf bauen. Doch keines der anderen Kinder will ihm helfen. Alle Kinder vergnügen sich im Wasser und haben kein Interesse daran Ralph beim Bau der Hütten ein wenig Arbeit abzunehmen. Außer Simon erbarmt sich keiner, Ralph bei seiner Arbeit zu helfen.
Jack stellt eine Jagdtruppe zusammen und feilt auch schon an den verschiedensten Jagdtechniken um Wildschweine zu erlegen. Dazu gehört auch das bemalen des Körpers zur besseren Tarnung im Dschungel. Eines Tages beobachten sie bei der Jagd, daß das Feuer am Berg erloschen ist. Zum Unglück aller ist gerade zu dieser Zeit ein Schiff an der Insel vorbeigefahren. Dieses Schiff wäre für sie alle die Rettung gewesen.
Sam und Eric bewachen eines Abends gerade das Feuer, als sich vor ihnen ein Fallschirm durch den Wind aufbläht. Erschreckend für sie ist es, daß an der Leine des Fallschirmes eine Leiche hängt. An der Leiche erkennt man, daß diese Person einst ein Pilot gewesen sein muß. Sam und Eric laufen erschreckt und geschockt zu den anderen ins Lager und erzählen ihnen von einem Ungeheuer, das sie entdeckt haben. Kurzerhand begeben sich die mutigsten unter ihnen auf die Suche nach dem Ungeheuer. Doch als sie den Fallschirm des Piloten sehen rennen sie in panischer Angst davon.
Bei der nächsten Schweinejagd wird dem getöteten Schwein der Kopf abgeschlagen und als Opfergaben für das Ungeheuer auf einen Stock gesteckt. Durch das verwesen des Kopfes in der großen Hitze sammelt sich ein Schwarm von Fliegen um ihn herum an. Deswegen sieht der Schädel aus wie der “Herr der Fliegen”.
Was einst eine Gruppe war trennte sich. Ralph und Jack zerstreiten sich. Jack ist mit einer großen Gruppe von Jägern an eine andere Stelle gewandert und baut hier seinen eigenen Stamm auf.
Simon läßt das Ungeheuer keine Ruhe. Er geht noch einmal an die gefürchtete Stelle und bemerkt bei genauerer Betrachtung, daß das Ungeheuer in Wahrheit ein toter Pilot ist. Er läuft zu den anderen, um ihnen zu erzählen daß es auf dieser Insel gar kein Ungeheuer gibt. Doch die anderen haben ein Fest veranstaltet und verfallen durch die wilden Tänze in eine Art Rausch. In diesem Rausch bringen sie den auf die Gruppe zulaufenden Simon brutal um. Sie stechen alle mit den Speeren auf ihn ein bis er an den Verletzungen stirbt.
Ein Krieg zwischen den beiden Lagern beginnt. Jack stiehlt in einer Nachtaktion Piggys Brille, um für sein eigenes Lager ein Feuer zu machen. Das macht Ralph wütend. Er holt am nächsten Morgen einige Leute von seiner Gruppe zusammen um Piggys Brille zurückzuholen. Doch als sie zu Jacks Lager gehen wollen tappen sie in eine Falle. Denn Jack hat sie schon erwartet. Sie werden gefesselt und Piggy wird von einem durch Jacks Hilfe herabstürzenden Felsen erschlagen. Ralph kann noch flüchten. Eine wahnsinnige Hetzjagd auf Ralph beginnt. Ralph verschanzt sich irgendwo im Dschungel. Jack sieht nur eine Chance Ralph zu finden. Er zündet den Dschungel an in der Hoffnung Ralph damit aus dem Versteck zu treiben. Er treibt ihn auch aus dem Versteck und so wird er weiter verfolgt bis er am Strand vor den Beinen eines Marineoffiziers zusammenbricht. Der Offizier, der das Feuer von der Ferne aus gesehen hat rettet dadurch Ralph das Leben. Der Kapitän und seine Crew nehmen die Jungen mit aufs Schiff und holen sie dadurch alle von der Insel.











Quelle:




ähnliche Referate Nationalsozialismus - Faschismus
Der Herr der Fliegen
Herr der Fliegen - William Golding



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6667430 - heute: 41 - gestern: 1006 - online: 3 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2179      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1449