Irak Die Bedeutung des Erdöls - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Irak Die Bedeutung des Erdöls


  Note: 11   Klasse: 11









Arbeit: Verborgene Interessen: Die Bedeutung des Erdöls

- Ölreserven: 65 % der weltweiten Reserven lagern am Golf; 11 % besitzt der Irak, d.h. Irak liegt auf 3. Platz (vgl. Grafik)

- Asien und Europa sind viel abhängiger von Rohöl aus der Golfregion als die USA

- USA beziehen derzeit nur 14 % ihres Rohöl-Bedarfs aus der Golfregion, Hauptlieferant ist Venezuela

- Der zukünftige Rohöl-Bedarf weist die USA als eine der Hauptinteressenten eines ungehinderten Zuganges zu den weltweiten Rohöl-Reserven aus

- Suche nach neuen, billigeren Quellen in Russland, am Kaspischen Meer und Westafrika läuft, durch die Militärintervention in Afghanistan ist der Zugang zu den Quellen am Kaspischen Meer gesichert

- Das Loslösen von der Abhängigkeit vom Rohöl aus der Golfregion soll Islamisten und Diktaturen daran hindern, die Kontrolle über die Golfregion zu erlangen

- Bei sinkender Förderung und steigendem Energieverbrauch, wird der Rohöl-Import der USA von 39 % auf 62 % anwachsen
- Komitee des Cheney-Reports beschloss bis 2007 die Importe aus der Golfregion bis auf 0 zu senken









Quelle: Spiegel Online (Beitr. "Öl und Allah") Informationen zur politischen Bildung (Bpb)




ähnliche Referate 



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6752718 - heute: 573 - gestern: 818 - online: 6 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 449      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 2563