Justin Bieber - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Justin Bieber


  Note: 1   Klasse: 8









Arbeit:

Wer ist Justin Bieber?




Justin Drew Bieber wurde am 1. März 1994 in London (Ontario) in Kanada geboren. Er wurde von seiner jungen Mutter, sie war erst 18 als sie Justin zu Welt brachte, allein aufgezogen. Justins Vater Jeremy hat nach der Trennung von seiner Mutter neu geheiratet. Der deutsche Nachname Bieber stammt von Justins Urgroßvater. Dieser war als Deutscher vor vielen Jahren nach Kanada ausgewandert. Er hat eine Halbschwester mit dem Namen Jazmin.

Wie einige Musikkarieren heute fing auch die von Justin Bieber mit selbst eingestellten Clips auf YouTube an. Er coverte unter anderem gekonnt Künstler wie Ne-Yo, Stevie Wonder und vor allem Usher. Dort entdeckte ihn auch sein Manager Scooter Braun. Bei einem Talentwettbewerb in Stratford (Kanada) belegte er den zweiten Platz. Die ersten Clips, die er einstellte, waren von diesem Wettbewerb.

Jedenfalls führten über 10.000.000 Besucher dazu, dass Justin einen Plattenvertrag bekam. Sein Debütalbum "My World" kletterte in den Charts schnell nach oben und die Zahl seiner Fans auf der ganzen Welt explodierte. Der Internetdienst Twitter musste für Justin Bieber einen eigenen Server anschaffen, damit die Anfragen beantwortet werden können.

Ein großer Vorteil für ihn ist die Tatsache, dass sein Album von Produzenten wie The-Dream und Tricky Stewart beeinflusst ist. Sie haben schon mit Künstlern wie Rihanna und Beyoncé zusammengearbeitet.

Was die meisten nicht wissen ist, dass Justin Bieber auch mehrere Instrumente wie Schlagzeug, Gitarre, Klavier und Trompete spielen kann.

Er ist mit vielen Prominenten wie Usher, Justin Timberlake, Jessica Simpson, Barack Obama, P. Diddy, Johnny Depp und den Beckhams befreundet.

Privat ist Justin Bieber zurzeit mit Selena Gomez zusammen.
Den bisherigen Höhepunkt seiner Karriere erreichte Justin mit seinem eigenen Kinofilm „Justin Bieber 3D - Never say never“ Es ist eine Dokumentation über Justin und sein Lebenswerk. Sofern man in seinem Alter schon davon sprechen kann.

Discografie:

Singles:

• One Time – 2009
• Love Me - 2009
• Favorite Girl- 2009
• Down to Earth – 2009
• First Dance – 2009
• Common Denominator - 2009
• Bigger - 2009
• Baby – 2010
• Somebody to Love – 2010
• That Should Be Me – 2010
• Stuck in the Moment - 2010
• Never Say Never – 2010
• U Smile – 2010
• Pray – 2010
• Eenie Meenie – 2010
• Never Let You Go – 2010
• Overboard -2010
• Kiss and Tell -2010
• Up -2011
• Born to Be Somebody - 2011

EP’s:

• My World 1.0 - 2009


Alben:

• My World 2.0 - 2010









Quelle: Internet




ähnliche Referate Justin-Bieber



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6723330 - heute: 480 - gestern: 974 - online: 6 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 511      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 15218