Kampfhunde - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.





Titel:

Kampfhunde


  Note: 3   Klasse: 9









Arbeit: Kampfhunde müssen verboten werden!


Kampfhunde sind gefährlich und sollten verboten werden! Man kann jemanden verletzen oder sogar töten. Vorgestern ist ein kleiner Junge(Süleyman) von zwei Kampfhunden getötet worden. Er war auf dem Weg in die Schule, als ihm die zwei Kampfhunde entgegen kamen. Jede Rettung kam für ihn zu spät. Die Hunde sind eingeschläfert worden, was das Beste war. Es gibt noch weitere Angriffe von Kampfhunden. Eine bedrohte Frau sprang in einen Fluss hinein, weil ein Kampfhund ihr aggressiv entgegen kam. Die Frau wurde nur leicht verletzt.
Ein kleines Mädchen wurde auch von Kampfhunden angegriffen und kam mit schweren Verletzungen davon. Doch Kampfhunde können, auch uns Menschen, vor gefährlichen Tieren schützen. Man kann auch Geld mit ihnen verdienen, indem man mit anderen Kampfhundenbesitzer kämpft (mit den Hunden), was unglücklicherweise zu Tod führen kann. Schuld für die Aggressivität sind ihre Besitzer, die sie schlecht behandeln. Wenn die Besitzer sie anders erzogen hätten, dann wären sie auch nicht so aggressiv. Man soll sie nicht töten, denn sie können ja gar nichts dafür, ihre Besitzer soll man strafen, sie sind Schuld. Man gibt auch Geld für die Ausbildung, da sollte man sich überlegen, ob das sinnvoll wäre.
Kampfhunde brauchen um sich auszubilden Kampfhunde oder andere Tiere. Man will ihre Aggressivität stärken. Und das ist für den Besitzer der Hunde und auch für die Hunde lebensgefährlich. Zumindest sollte man Kämpfe von Hunden stoppen, das wäre schon ein guter Anfang.
Ist es wirklich sinnvoll, Kampfhunde zu verbieten.









Quelle:




ähnliche Referate Erörterung zum Thema: Warum halten so viele Menschen ein Haustier
Kampfhunde - Liebling oder Monster
Kampfhunde
Kampfhunde



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6805607 - heute: 56 - gestern: 901 - online: 5 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2317      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1895