Kinderarmut - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Kinderarmut


  Note: 1   Klasse: 7









Arbeit: Wir wollen heute etwas über
Kinderarmut
in Deutschland
und der ganzen Welt lernen
Die Kinderrechtskonvention der „Vereinten
Nationen“ sagt, dass jedes Kind ein
Recht auf...
... Ehre und Erziehung
... Bildung
... Spielen und Freizeit
... Überleben
hat und vor
Diskriminierung, Missbrauch und Folter
geschützt werden muß.
( Alle Länder der Welt haben unterzeichnet, bis auf USA und Somalia)

Aber was ist denn Armut
eigentlich ?
Wenn man kein Geld hat ?
Oder gibt es noch andere Armut ?
Arm ist....

...wer so wenig Geld hat, dass er noch nicht
einmal in den Schwimmbad gehen kann. Oder in einen Fussballverein...Weil kein Geld da ist.
Arm ist aber auch....

...wer wenig Freunde hat und nur zu Hause sitzt.
Arm ist z.B....
...wer keinen Vater oder keine Mutter hat.
...oder geschiedene Eltern.
...wer keinen Spielplatz zum Spielen hat.
...wer morgens kein Frühstück bekommt.
...wer schon mal ganz fest geschlagen und verhauen worden ist.
Kinderarmut
in der restlichen Welt
- Dort ist die Armut anders als bei uns -
Wieviele Kinder auf der Welt sind
denn eigentlich arm ?:
Eine Milliarde Kinder (1.000.000.000) sind arm.
Arm ist hier....
...wer kein sauberes Wasser zum Trinken hat. 400 Millionen Kinder (400.000.000) in Afrika trinken nur
schmutziges und dreckiges Wasser oder müssen ganz weit
laufen um Wasser zu bekommen.

Wer arm ist und schmutziges Wasser
trinkt, der wird auch häufiger krank !
• Durchfall und Erbrechen
• Husten und Lungenentzündung
• Masern
• Malaria
• AIDS
Das sind 11 Millionen Kinder in einem Jahr. Das sind 25 mal so viel wie bei uns in Europa oder in Deutschland. Tag für Tag sterben 30.000 Kinder unter 5 Jahren in einem Jahr.
Wie kann man denn den Kindern helfen ?

... z.B. Wasserpumpen bauen
Wasser ist wichtig zum Leben. Und so werden unzählige
Wasserpumpen jedes Jahr gebaut. Eine Wasserpumpe
kostet 180 Euro und versorgt 250 Menschen mit frischen
Trinkwasser.
... oder Krankenschwestern ausbilden

... oder Medikamente (Zucker-Salzlösungen)
bei Durchfallerkrankung verteilen
Jedes dieser Päckchen rettet das Leben eines an Durchfall
erkrankten Kindes. Und das Pulver kostet gerade einmal 5 Cent.
... z.B. impfen, denn Impfen rettet Leben
In Deutschland werden immer weniger Kinder geimpft. Die
Kinder in Afrika wären froh, wenn sie sich impfen lassen
könnten.
... z.B. Mückennetze oder Moskitonetze
Das gefährlichste Tier in Afrika ist nicht der Löwe, sondern
eine kleine Mücke, die Anopheles-Mücke. Die Mücke macht
viele Kinder krank.
500 Millionen Menschen (500.000.000), davon ganz viele
Kinder, werden jedes Jahr angesteckt.
Ein Moskitonetz kostet 4 Euro und hält 6 Jahre.
Viele Kinder arbeiten wie Erwachsene, um den Eltern und
Geschwistern zu helfen.
180 Millionen Kinder (180.000.000) sind von Kinderarbeit
betroffen. Arbeiten ohne Pause und leisten Schwerstarbeit.
Wer hart arbeitet, kann nicht in die Schule gehen.

„Wer nichts zu essen oder zu trinken hat, geht
betteln oder stehlen.“
Wer dabei erwischt wird, muss in das Gefängnis und wird von
der Familie getrennt. Nach der Feilassung bleiben die Kinder
ausgestoßen und ausgegrenzt.
In Deutschland gibt es viel zu dicke
Kinder.......
....aber in Afrika und Asien sind viele Kinder
(16%) zu dünn und sterben an Hunger und
Unterernährung, weil diese Kinder nichts zu
essen haben. 6 Millionen jedes Jahr.





„Traurige Zahlen“ – Hitliste
270.000.000 Kinder können nicht zum Arzt gehen
400.000.000 Kinder haben kein sauberes Trinkwasser
121.000.000 Kinder gehen nicht in die Grundschule
90.000.000 Kinder (unter 5 Jahren) sind zu dünn
15.000.000 Kinder haben Ihre Eltern durch AIDS verloren
1.600.000 wurden in 15 Jahren durch Kriege getötet
640.000.000 Kinder haben kein richtiges Dach über dem Kopf










Quelle: Internet(wikipedia,google,...)




ähnliche Referate Kinderarmut



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6694700 - heute: 448 - gestern: 669 - online: 12 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 527      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 3170