Mamma Mia (ABBA) - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Mamma Mia (ABBA)


  Note: 1   Klasse: 10









Arbeit: Mamma Mia

Die Band ABBA:
-1968 wurde die Band gegründet
-Mitglieder waren Angethe Faltskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad
-1974 mit dem Lied "Waterloo" den Gran-Prix gewonnen
-350 Millionen verkaufte Tonträger
-Trennung 1982

Die Entstehung des Musicals:
-1998 haben Björn Ulvaeus und Benny Andersson die idee, ein ABBA-Musical ins Leben zu rufen
-Regisseurin Phyllida Llyod, Musical-Direktor Torquil Munro und Drehbuch Catherine Johnson
-06.04.1999 Uraufführung in London
-November 2002 deutsche Premiere in Hamburg,
Juli 2004 in Stuttgard

Die Story:
-Sophie will heiraten. Im Tagebuch ihrer Mutter liest
sie, dass es drei mögliche Väter für sie gibt. Deshalb
macht sich Sophie auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater und lädt alle möglichen Vaterschafts-Kanidaten zu ihrer Trauung ein. Als noch die ehemaligen Band-Kolleginnen ihrer Mutter Donna (die Band nannte sich "Donna and the Dynamos") auftauchen, beginnt das Rätselraten...

Die Kostüme und die Maske:
.Alle Darsteller schminken sich selber, nur während der Vorstellung wird ihnen dabei geholfen
-500 verschiedene Kostüme, Kostümwechsel während der Vorstellung dauern dauern oft nicht länger als 15 Sekunden
-Kostüme aus Seide und Leinen, die Kostüme von "Donna and the Dynamos" sind mit Strass-Steinchen besetzt.

Die Bühne:
-Eine Haupt- und zwei Nebenbühnen
-Orchestergraben vor der Hauptbühne, während den Vorstellungen mit 32 Musikern besetzt

Die Choreografie:
-Choreografie war Anthony van Laast, er wurde mehrfach ausgezeichnet
-hauptsächlich schnelle Disco-Tänze aus den 70er-Jahren

Die Musik:
-Mix aus rockig-poppigen Liedern und Balladen
-Keyboard, Gitarre, Bass, Percussion, und Schlagzeug und Synthesizer werden verwendet

Audio-Beispiele:
"Mamma Mia" für schnelles, poppiges Lied
"I have a dream" für eine langsame Ballade








Quelle:




ähnliche Referate ABBA
Mamma Mia ABBA
Mamma Mia (ABBA)



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6723601 - heute: 48 - gestern: 703 - online: 7 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 1491      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 892