Mark Twain Strafarbeit - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Mark Twain Strafarbeit


  Note: 1   Klasse: 7









Arbeit: Inhaltsangabe: Mark Twain „Strafarbeit“

In der Geschichte „Strafarbeit“ von Mark Twain aus dem 1974 im Insel-Verlag erschienenen Roman „Tom Sawyers Abenteuer“ geht es um Tom Sawyer, der als Strafarbeit einen Zaum streichen muss, aber durch listiges Handeln seine Freunde dazu bringt, es für ihn zu tun.

Zur Strafe muss Tom Tante Pollys Zaun streichen. Er versucht den Jungen Jim zu bestechen, die Arbeit für ihn zu erledigen, doch dieser befürchtet, dafür ebenfalls von der Tante bestraft zu werden.
Kurz darauf erscheint Ben. Weil Tom so tut, als würde es sehr interessant sein, den Zaun zu streichen, gibt Ben ihm sogar einen Apfel um ihn ablösen zu dürfen.
Es gelingt Tom sogar, noch weitere Jungen auf diese Art auszutricksen und am Abend besitzt er viele verschiedene Gegenstände, die er von ihnen erhalten hat.

Tom täuscht vor, dass das Streichen des Zaunes eine große Ehre sei, weshalb es alle anderen auch probieren wollen. Daran kann man sehen, was man alles mit List erreichen kann.









Quelle: keine Angaben




ähnliche Referate Literaturmappe Gottfried Keller und andere
Harry Sinclair Lewis Babbitt
Mark Twain
Mark Twain - Strafarbeit



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6671374 - heute: 653 - gestern: 684 - online: 7 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 786      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 932