Nahrungsarten bei den Steinzeitmenschen - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Nahrungsarten bei den Steinzeitmenschen


  Note: 2-   Klasse: 7









Arbeit: Nahrungsarten bei den Steinzeitmenschen

Wofür konnten die Neandertaler einen Mammut brauchen??


Nach dem die Neandertaler einen Mammut erlegt haben, haben sie ihm das Fell abgezogen und es gegerbt. Aus dem Fell haben sie sich dann Kleider genäht, (mit Knochennadel und Sehnen als Faden) Decken, Zelten und Zeltvorhänge. Die Sehnen der jeweiligen Tiere brauchten sie nicht nur zum Nähen, sondern auch zum Bespannen ihrer Bögen. Doch bevor sie die Sehnen einsetzen können müssen sie diese weich kauen. Das Knochenmark, die Knochen und das Fleisch eines solchen Tieres brauchten die Neandertaler zum essen, denn sie brauchen, wenn sie nicht verhungern wollen, für die langwierigen Jagten ein gutes Fettpolster.
Das Fett, welches sie den Tieren abtrennen, benutzen die Neandertaler zum prepanieren ihrer Zelte oder als Brennmaterial. Das Elefantenbein der Mammuts nutzen sie um sich Körperschmuck, Schmuckfiguren oder sogar als Waffen, genau so wie sie die Knochen als Werkzeug, Waffen und Brennmaterial nutzen.
In dieser Zeit mussten die Menschen alles verwenden, sie hatten nicht die Möglichkeit irgendetwas, wie wir weg zuwerfen oder irgendwelche Essenssachen Schlecht zu werden.


Was sammelten die Frauen und welche Tiere jagten die Menschen, denn die Steinzeit nennt man ja die Zeit der Jäger und Sammler.

Sammlungen der Frauen :
Insekten
Beeren
Früchte
Gräser
Verschiedene Moosarten
Zwergbirken
Polar - Weiden
Kleine Insekten
Schnecken
Termiten
Eier
Grassamen
Nüsse
Wurzeln
Pilze
Maden
Muscheln
Regenwürmer
Larven
Schlangen
Weide Milanen
Brennnesseln

Jagtsorten der Männer:
Rentier
Mammuts
Wildpferde
Wollnashörner
Wölfe
Fische
Hasen
Ur Rinder
Schneehasen
Füchse
Bisons
Pferde
Hölenlöwen
Vögel
Elefanten
Luchse
Kaninchen
Schafe
Mäuse
Schlangen
Dachse
Elche
und noch alle anderen Tiere, die es zu der Zeit gab









Quelle: keine Angaben




ähnliche Referate Nahrungsarten bei den Steinzeitmenschen



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6842859 - heute: 82 - gestern: 688 - online: 8 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 182      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1427