Wasser alltäglich aber doch so wertvoll - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Wasser alltäglich aber doch so wertvoll


  Note: 3   Klasse: 9









Arbeit: Wasser- alltäglich aber doch so wertvoll

Allgemein

- davon hängt alles Leben ab
- wird als Element angesehen
- 75% der Erde besteht aus Wasser
- 1% Süßwasser
- 97% in Meeren, Ozeanen
- 2% als in Polargebieten

Chemie- Zusammenhang, was es da zu sagen gibt

- kein Reinstoff
- da mit Sauerstoff und Mineralen gemischt
- Formel: H2O
(Bild) Wassermolekul

Im Alltag

- Nutzung: Trinkwasser
Reinigung der Wohnung
Reinlichkeit (Waschen, Duschen ,Toilette)
Bäder (Bild)
- ca. 200 Liter pro Person im Durchschnitt
- Verbrauch der Industrie noch größer

Gefährdung

- durch Industrie Abwässer und Gase ( Saurer Regen ) (Bild)
-Beschreibung:- Aktivitäten der Menschen haben Einfluß auf d. Wasserkreislauf
- Fabriken, Haushalte und Autos (wenn mit fossilen Brennstoffen betrieben) stoßen Schwefeldioxid und Stickoxide (in die Atmosphare)
aus
- durch Sonnenlicht Reaktionen : bilden Schwefel und Salpetersäure
( zwischen Wasser und Gasen)
- Säuren durch Regen auf Erdboden
- Bäume und Fische können absterben (wenn dauerhaft Saurer Regen)

- durch Verunreinigungen wird jegliches leben (das darum (um See usw.) )war vernichtet














Quelle:




ähnliche Referate 



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6908785 - heute: 707 - gestern: 842 - online: 8 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2007      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 2210