Weimarer Republik - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite








Titel:

Weimarer Republik


  Note: 1   Klasse: 11









Arbeit: Die Militärs waren für die Revolution. Ihre Hauptanliegen waren die Beendigung des Krieges und die Lösung sozialer Probleme. Ihren Unmut über den Krieg taten sie beispielsweise beim Kieler Matrosenaufstand kund. Der Anlass dabei war, dass sie zu einem voraussichtlich sinnlosen Angriff gegen die Engländer auslaufen sollten. In Wirklichkeit wollte die Marineführung in einem letzten Gefecht die Hochseeflotte zur Selbstvernichtung zwingen, um sie nicht den Gegnern ausliefern zu müssen. Die Matrosen protestierten und Arbeiter schlossen sie an. Dieses Ereignis war der Auslöser für Unruhen in ganz Deutschland.
Später als die Regierung gegründet war setzte sich der Hamburger Arbeiter- und Sozialrat für den Ausbau eines demokratisch strukturierten Militärs ein. Die Delegierten des Rätekongresses beschlossen schließlich die Durchführung dieser Maßnahme. Doch auch dem Druck der Obersten Heeresleitung wurde nachgegeben. Das Kommando blieb bei den alten Offizieren die jetzt mit dem Aufbau der neuen Reichswehr begannen. Nach den Beschließungen gab es allerdings eine Spaltung des Militärs. Revoltierende Truppenteile kämpften gegen
Verbände des alten Heeres.









Quelle:




ähnliche Referate Werkerschließung-George-Grosz-Die-Stützen-der-Gesellschaft
Ursachen für die Machtübernahme der Nationalsozalisten 1933
Hitlers Ziele der Wirtschafts- und Sozialpolitik nach 1933
Die Weimarer Republik in der Krise - Überwindung der Krise
Friedrich Dürrenmatt Lebenslauf



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6839798 - heute: 324 - gestern: 495 - online: 10 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 2285      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 1407