Werbeanalyse - schulnote.de 
Akzeptieren

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren



Impressum | Datenschutzerklärung Startseite




 Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Titel:

Werbeanalyse


  Note: 1   Klasse: 10









Arbeit: Werbungsanalyse

Die Werbeanzeige von American Express zeigt eine Bucht mit türkisblauem Wasser. In der linken unteren Ecke und am rechten Rand sind Felsen abgebildet, von denen ein Mann mit Kopfsprung ins Wasser springt. Der Himmel ist blau mit ein paar weißen Wolken. In der linken oberen Ecke ist das Foto eines älteren Mannesabgebildet sowie sein Name und die Bezeichnugn „Verweiler“. Im Wasser sind in weißer Schrift die Lieblingsorte in den verschiedenen Lebensabschnitten des „Verweilers“ beschrieben, sowie der Slogan „Long live dreams“. Am unteren Rand ist ein Text, der den oberen Text mit American Express in Verbindung bringt, sowie eine Telefonnummer und Internetadresse für mehr Informationen. In der rechten unteren Ecke ist das American Express Logo abgebildet.
Aufmerksamkeit erregt die Anzeige durch das türkisblaue Wasser, mit dem jeder sofort positive Gedanken wie Urlaub, Freiheit und Frische assoziiert. Die Anzeige spielt mit dem Wort „verweilen“. American Express verspricht, dass durch seine Hilfe bei der Vermögensverwaltung jeder solange er will an seinem Lieblingsort verweilen kann. Der in der oberen Ecke abgebildete „Verweiler“ verdeutlicht diese Aussage. Er beschreibt seine Lieblingsorte in den verschiedenen Lebensabschnitten bei denen er verweilen konnte womit er die Aussage von American Express betätigt. Der Text in der Mitte verdeutlicht auch, dass American Express auch bei steigenden Forderungen bzw. Standards einem noch alles ermöglicht.
Da jeder so lange wie möglich an seinem Lieblingsort verweilen möchte regt die Möglichkeit dies mit American Express zu schaffen zum zulegen der Karte an.
In der Anzeige findet man emotionale Reize, sie wecken Wünsche und regen zum Träume an. Außerdem enthält sie auch gedankliche Reize. Um die Bezeichnung „Verweiler“ zu verstehen muss man erst den Rest der Anzeige lesen.
Die Zielgruppe lässt sich nicht auf eine bestimmte Altersgruppe festlegen. Die Anzeige zielt auf jeden der Geld hat, das verwaltet werden muss.
Meiner Meinung nach erregt die Anzeige auf jeden Fall Aufmerksamkeit, da jeder sofort ins Träumen gerät. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob die Aufmerksamkeit auf das Produkt gelenkt wird und den Besitzwunsch anregt.









Quelle:




ähnliche Referate Werbeanalyse



Hier könnt Ihr die DRUCKANSICHT für das Referat öffnen




Tipp:







(c) schulnote.de 2004-2018

MEDIADATEN --- Besucher seit dem 01.09.2006
gesamt: 6720744 - heute: 1052 - gestern: 1105 - online: 9 - Rekord online: 340 - Rekord Tag: 2801


ID: 956      Aufrufe seit dem 02.08.2011: 2540