Titel: Der Herr der Fliegen

Der Herr der Fliegen
William Golding
Der Verfasser
Der Autor Sir William Golding der am 19.09.1911 in Cornwall geboren ist, studierte Naturwissenschaften und Anglistik an der University of Oxford. Er kämpfte im zweiten Weltkrieg und unterrichtete später als Professor an einer Schule in Salisbury. Sein größtes Werk war „Die Erben“. Er bekam den Booker McConnel und den Nobel Preis. Kurz vor seinem Tod am 19.06.1993 in England, wurde er geadelt.

Inhaltsangabe
In dem Buch geht es um eine Gruppe von Kindern und Erwachsenen die auf der Flucht vor einem Atomkrieg abgeschossen werden. Und nur die Kinder überleben auf einer einsamen Insel. Dort finden sich Ralph und Piggy. Ralph ruft alle mit Hilfe eines Muschelhorns zusammen, dort trifft er auch auf Jack, der Anführer eines Jugendchors. Ralph wird zum Anführer gewählt und beschließt zuerst Feuer auf einem Berg zu machen, doch dies bringt anfangs Probleme. Sie bauen Hütten, sie beschaffen Nahrung, bewachen das Feuer und jagen. Es werden nach einiger Zeit jedoch Gerüchte über ein wildes Tier im Wald laut, die großen Kinder, wollen dieses Tier jagen, doch als sie etwas Schwarzes auf einem Hügel sehen, flüchten sie angsterfüllt. Jack will das Tier unbedingt jagen. Doch das bringt einen Streit zwischen Jack und Ralph. Jack will nur noch jagen, zum Nahrung zu beschaffen und zum töten des wilden unbekannten Tieres. Als ein Schiff am Horizont auftaucht und das Feuer wegen Jack, der zu dieser Zeit jagt, ausgeht, bricht ein noch größerer Streit zwischen den beiden aus. Das geht soweit, dass sich Jack von der Gruppe mit seinem Jugendchor trennt. Die Gruppe von Jack, die auch die Wilden genannt werden, jagen Schweine und schneiden ihnen die Köpfe ab als heidnisches Opfer für das Tier. Simon, ein Junge des Knabenchors, entdeckt den Schweinekopf und baut eine paranoide Beziehung auf, er nennt ihn den „Herr der Fliegen“. Immer mehr wechseln zu Jacks Gruppe, bis nur noch Ralph, Piggy, Sam und Eric, die Zwillinge sind, übrig bleiben. Simon, entdeckt eines Nachts dass das wilde Tier, das gesucht wird, nur ein toter Fallschirmspringer ist. Er will dies seiner Gruppe mitteilen, doch diese sind durch ein kultisches Fest in Trance und stechen Simon blindwütig ab. In der selben Nacht, brechen die Wilden bei den Guten ein und stehlen Piggys Brille, die der einzige Weg ist Feuer machen zu können. Die Guten wollen die Brille wieder zurückholen und werden dabei von den Wilden gefesselt. Dabei lösen sie einen Stein von einer Klippe und dieser streift Piggy am Kinn und stößt ihn die Klippe hinunter, wo er sich den Kopf zertrümmert. Sam und Eric werden festgenommen und Ralph kann noch flüchten. Er wird aber verfolgt und versteckt sich. Nach langer Verfolgungsjagd erreicht Ralph den Strand wo er britischen Marineoffizieren in die Arme läuft, die Rauch gesehen haben. Jack und die Wilden erreichen Strand, benehmen sich auf einen Schlag wieder zivilisiert und werden von der Insel geholt.

Charakteristik
Die Hauptpersonen sind eindeutig Ralph und Jack. Der Kampf zwischen den beiden wird immer größer. Jack passt am Anfang ja schon gar nicht dass Ralph als Anführer gewählt wird, denn Ralph ist eigentlich die passende, strenge Führungsperson. Doch auch Piggy, ein etwas dicklicher Junge mit einer Brille, der am Ende getötet wird, spielt eine wichtige Rolle. Er ist der intelligenteste von allen und steht Ralph bei.

Interpretation
Golding, greift ein Thema auf, dass man in allen Medien schon gesehen hat. Die Fernsehserie „The Tribe“ griff dieses Thema auch schon auf.

Persönliche Stellungnahme
Ich finde das Buch hervorragend, trotz dem Nachteil dass es an einigen Stellen mehr erzählt hätte werden können und an einigen Stellen viel weniger erzählt hätte werden können. Die Vorteile sind jedoch die sich auf allein gestelle Gruppe von Kindern, die eine eigene Zivilisation aufbauen müssen und dass dies gewaltig in die Hose geht. Jedoch, muss man in der Geschichte bedenken, dass die Morde in dem Buch von Kindern in unserem Alter ausgeführt worden sind. Wir würden bestimmt sagen, dass das für und nie zutreffen würden, aber wissen wir das wirklich?


Quelle: