Titel: Die Geschichte von Google

Wenn man den Begriff Google hört, dann wissen die miesten um was es geht. Aber für die Nicht-Wissenden, bei Google handelt es sich um die wohl berühmteste Suchmaschine im ganzen Internet.
Was macht denn eine Suchmaschine überhaupt?
Eine Suchmaschine ermittelt, durch eingabe eines Begriffs, die dazu passende Internetseite.
Wenn ich z.B. ein Auto kaufen möchte.
Dann kann ich den Begriff "Auto" und "Kaufen"
eingeben, und prompt lande ich auf einer Seite die sich um den Verkauf von Autos kümmert.
Das wort "Google" bzw. das Verb "googeln" bezieht sich laut Duden auf den Begriff Web-Suche, also Suche im Internet.

Nun kommen wir zur Geschichte von Google:
Die Firma "Google" wurde am 7.September 1998
von Larry Page und Sergey Brin gegründet.
Im selben Jahr wurde die Seite Google im Internet veröffentlicht.
Dann 1999 wird Google von Acht Angestellten, in einem Büro aus Palo Alto geführt.
Im Jahre 2000 wird Google Marktführer aller Suchmaschinen.
So vergrößerte sich die popularität, und somit auch die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr.
Es fing an mit 2Gründern, und nun ist es die wohl Berühmteste Seite im ganzen Netz.
Ich hoffe ich konnte euch die Geschichte und Bedeutung von Google in diesem Referat verdeutlichen. Und freue mich wenn es euch gefallen hat.

Ach Ja, die Seite des Deutschen Google findet ihr übrigends unter:
www.Google.de



Quelle: www.wikipedia.de