Titel: Tokio-Hotel

Kleine Bandgeschichte

BANDMITGLIEDER

Tom Kaulitz / Gitarrist
Tom wurde am 01.09.1989 als Zwillingsbruder von Bill in Leipzig unter dem Sternzeichen Jungfrau geboren. Die nicht verheirateten
Eltern - der Vater ein Lastwagenfahrer und die Mutter eine freiberufliche Schneiderin und Künstlerin - trennten sich, als die Zwillinge etwa 7
Jahre alt waren. Die Mutter fand später in Gordon Trümper - dem Bassisten der Punk-Rockgruppe Fatun - einen neuen Lebensgefährten
Dieser leitete in Magdeburg eine kleine Musikschule namens "ROCK'S COOL" und förderte die Zwillinge musikalisch. Im Alter von 9 Jahren
gewannen die Zwillinge bereits einen Musikwettbewerb in Wolmirstedt. Tom hört am liebsten Hip-Hop und mag vor allem Sammy Deluxe.


Bill Kaulitz / Sänger
Bill wurde am 01.09.1989 in Leipzig 10 Minuten nach seinem Zwillingsbruder Tom unter dem Sternzeichen Jungfrau geboren. Die nicht
verheirateten Eltern - der Vater ein Lastwagenfahrer und die Mutter eine freiberufliche Schneiderin und Künstlerin - trennten sich, als die
Zwillinge etwa 7 Jahre alt waren. Die Mutter fand später in dem Bassisten Gordon Trümper der Rockgruppe Fatun einen neuen
Lebensgefährten. Dieser leitete in Magdeburg eine kleine Musikschule namens "ROCK'S COOL" und förderte die Zwillinge musikalisch. Im Alter
von 9 Jahren gewannen die Zwillinge bereits einen Musikwettbewerb in Wolmirstedt. Bill ist auf keine besondere Musikrichtung festgelegt,
bevorzugt grundsätzlich aber die Musik der 80-ziger Jahre und im Besonderen die Songs von Nena.


Georg Moritz Hagen Listing / Baß
Georg wurde am 31.03.1987 als Einzelkind in Halle unter dem Sternzeichen Widder geboren. Sein Vater - ein Zahnarzt - und seine Mutter
ließen sich scheiden. Georg hört viele Arten von Musik, hat aber einen besonderen Bezug zu Green Day und Oasis.


Gustav Klaus Wolfgang Schäfer / Schlagzeug
Gustav wurde 5 Jahre nach seiner Schwester, am 08.09.1988 in Magdeburg, unter dem Sternzeichen Jungfrau geboren. Gustav nahm bereits
mit 5 Jahren Schlagzeugunterricht in einer Musikschule. Ein Zitat von ihm lautet: "In jedem steckt ein Talent, das entdeckt werden will. Ich bin
bei meinem geblieben." Eines seiner musikalischen Vorbilder ist Lars Ulrich von Metallica. Am liebsten hört er Hard-Rock oder Heavy Metal.





ENTSTEHUNG DER BAND

Georg und Gustav - die sich bereits in der Musikschule kennengelernt hatten - trafen 2001 auf Bill und Tom, als diese unter ihrem
Duettnamen Black Questionmark in der gemeinsamen Heimatstadt Magdeburg im "Gröninger Bad" auftraten. Zu dieser Zeit bestand Black
Questionmark lediglich aus Gitarrensound (Tom) und Gesang (Bill). Die fehlenden Rhytmusinstrumente wurden durch einige Rhytmen auf
dem Keyboard (Bill) ersetzt. So lag es nahe, daß der Schlagzeuger Gustav und der Bassist Georg sich dem Duett anschlossen und alle vier
in Folge als Band zusammen spielten und gemeinsam im Magdeburger Raum auftraten. Aufgrund einer positiven Zeitungskritik über Toms
„teuflischen Gitarrensound“ nannte sich das Quartett etwas später in Devilish um und produzierte unter anderem in Eigenregie eine Demo-
CD namens "Devilish".


ENTWICKLUNG DER BAND

Bill Kaulitz nahm im Jahr 2003 - im Alter von 13 Jahren - an der TV-Show Kinder-Star-Search teil, wo der Musikproduzent Peter Hoffmann
auf ihn aufmerksam wurde. Nach einem weiteren lokalen Auftritt wurden Bill und Devilish dann endgültig von Hoffmann entdeckt und von
Sony BMG Music Entertainment unter Vertrag genommen. Hoffmann holte David Jost, Pat Benzner und Dave Roth mit ins Produzenten-
und Autorenteam und ließ die Bandmitglieder Gesangs- und Instrumentalunterricht nehmen. Kurz vor Veröffentlichung des ersten
Albums kündigte Sony jedoch unerwartet den Vertrag. Doch bereits etwas später (ca. 2004 / 2005) wurde die Band von der
Universal Music Group unter Vertrag genommen, und zu diesem Anlaß in Tokio Hotel umbenannt. Das Management übernahmen David Jost
und Benjamin Ebel und für das Styling der Bandmitglieder wurde im Bereich Make-Up & Haare Natalie Franz engagiert.

Diese Zusammenarbeit mündete in einer beachtlichen Karriere mit diversen Gold- und 10 Platin Verleihungen und etlichen Nummer Eins
Platzierungen in den deutschen und österreichischen Charts (Single 2005: Durch den Monsun, Album 2005: Schrei. Singles 2006: Rette
Mich, Der letzte Tag, Übers Ende der Welt. Das Album Zimmer 483 aus dem Jahr 2007 und das Album Humanoid im Jahr 2009 erreichte
zusätzlich in Deutschland den ersten Platz) , als auch dem ersten Nummer Eins Hit einer deutschen Band in den israelischen Radio Charts
(Single 2007: Monsoon in den Airplaycharts). Ebenso ist Tokio Hotel die erste deutsche Band, der mit einem Debütalbum der Direkteinstieg in
die französischen Top 20 gelang (Single 2006: Durch den Monsun). Doch an allererster Stelle kreierte die Band einen neuen deutschen
musikalischen Zeitgeist, der sich in die Geschichte schreiben sollte.
ANZAHL DER BISHER
VERÖFFENTLICHTEN SONGS:

53



.... WIE ALLES BEGANN ....


Die eineiigen Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (* 1. September 1989) machen seit ihrer Kindheit zusammen Musik. Musikalisch gefördert wurden sie dabei durch ihren Stiefvater Gordon Trümper, der selber Musiker ist. Bei einem Auftritt 2001 in ihrer Heimatstadt Magdeburg - der unter ihrem Duettnamen Black Questionmark stattfand - trafen sie Gustav Schäfer (* 8. September 1988) und Georg Listing (* 31. März 1987), mit denen sie im Folgenden regelmäßig im Raum Magdeburg auftraten. Aufgrund einer positiven Zeitungskritik über Toms „teuflischen Gitarrensound“ nannte sich das Quartett in Devilish um und produzierte in Eigenregie eine Demo-CD mit dem Namen "Devilish".

Bill Kaulitz nahm im Alter von 13 Jahren an der TV-Show Kinder-Star-Search teil. Nach einem weiteren lokalen Auftritt wurde die Band 2003 dann endgültig vom Musikproduzenten Peter Hoffmann entdeckt. Sony BMG Music Entertainment nahm Devilish schließlich unter Vertrag. Hoffmann holte David Jost und Pat Benzner mit ins Produzenten- und Autorenteam und ließ die Bandmitglieder Gesangs- und Instrumentalunterricht nehmen. Kurz vor Veröffentlichung der ersten Platte kündigte Sony jedoch den Vertrag. 2005 nahm die Universal Music Group die Band unter Vertrag, die sich ab diesem Zeitpunkt Tokio Hotel nannte.

Quelle: