ID Thema Fach Klasse Note Downloads
195 Che Guevara Biographien 10 2 1404
Kurzbeschreibung
Lebenslauf
Inhalt des Referats
Lebenslauf von Che Guevara

14.Juni 1928: Geburt von Ernesto Che Guevara in Rosario, Argentinien
1946-1953: Student an der Medizinischen Fakultät Buenos Aires
1954-1956: Tätigkeit in Mexiko als Arzt
1954 : Begegnung mit Fidel Castro; Eintritt in dessen Guerilla-Gruppe
August 1956: Gefängnishaft in Mexiko wegen Zugehörigkeit zur Abteilung Fidel Castros 1
25. November 1956: Fahrt auf der Jacht "Granma" nach Kuba; zusammen mit 82 Aufständischen
956-1959: Teilnahme am revolutionären Befreiungskampf auf Kuba
5. Juni 1957: Ernennung zum Kommandeur der Vierten Kolonne
2.8.-31. Dezember 1958: Kampf um Santa Clara 2
1.Januar 1959: Befreiung von Santa Clara
2. Januar 1959: Besetzung der Festung La Cabana Havanna
9.Februar 1959: Che wird kubanischer Staatsbürger
2. Juni 1959: Heirat mit Aleida March.
26. November 1959: Ernennung zum Direktor der Nationalbank Kubas
23. Februar1961: Ernennung zum Minister für Industrie
16.Januar 1964: Unterzeichnung eines kubanisch-sowjetischen Protokolls über technische Hilfe
1. April 1965: Letztes Auftreten in der Öffentlichkeit Kubas.
15. März 1965: Che schreibt Abschiedsbriefe an die Eltern, an seine Kinder und an Fidel Castro 7. November 1966: Ankunft im Partisanenlager in Bolivien.
23. März 1967: Beginn der militärischen Aktionen der Nationalen Befreiungsarmee Boliviens.
8.Oktober1967: Gefecht in der Yuro-Niederung, der verwundete Che gerät in Gefangenschaft
9. Oktober 1967: Ermordung Che´s durch Ranger in der Siedlung Higuera
15.Oktober 1967: Fidel Castro bestätigt das Che Guevara in Bolivien den Tod gefunden hat


1 Fidel Castro:

(1927) kubanischer Politiker und Rechtsanwalt
1956-1959 Kampf mit einer Rebellenarmee gegen Staatspräsident Batista
1959 kubanischer Ministerpräsident


2 Santa Clara

- ca.272km von Havanna entfernt
- 204.000 Einwohner
- 2 Hauptsehenswürdigkeiten:
Denkmal des gepanzerten Zuges
Museum: "Museo Memorial Emesto Che Guevara"
Quellenangaben des Verfassers
keine Angaben