ID Thema Fach Klasse Note Downloads
115 Die Fledermaus Biologie 7 2- 2552
Kurzbeschreibung
Hier werden die einzelnen Fledermaus-Arten beschrieben
Inhalt des Referats
[b]Die Fledermaus[/b] Gattung der Fledermaus: Säugetier (obwohl sie Flugtiere sind) [u]Aussehen:[/u] Flügelspannbreite: 20 cm bis 2 m Flügel :bestehen aus feiner Haut, die zwischen Hals und Handgelenk gespannt sind [u]Flugweise:[/u] Sie lebt in Höhlen und anderen Unterschlüpfen · Sie ist ein Nachttier · Sie lässt sich von der Decke fallen und fliegt vom Boden aus los [u]Jagdverhalten:[/u] Sie jagen mit ihrem „Echolot“, ( sog. Ultraschallwellen) welches sie zur Orientierung brauchen, um ihre Beute zu orten · Schnelligkeit: bis zu 35 Std/km [u]Nahrung:[/u] Frösche, Kleintiere, Früchte u.a. [u]Lebensraum:[/u] Tropengebiete und Wälder (nicht in Polar,-und Wüstengebieten!) [u]Paarung:[/u] meistens im Winter, · Geburt der Jungen: spätestens Juni [u]Aufzucht der Jungen:[/u] Öffnung der Augen: 3.-10.Tag · Nahrung: Muttermilch · Flugfähig: nach 3-4 Wochen · Nach dem 10. Tag: Durchbruch des Gebiss [u]Unterarten:[/u] - ca. 800 Arten z.B. großer Abendsegler, großes Mausohr, große und kleine Hufeisennase, in den Tropen Amerikas: Vampirfledermaus, die sich vom Blut ihrer Beute ernährt in Mexico: Blattfledermaus, die sich von Fischen ernährt [u]Feinde: [/u] Parasiten, seit 1936 sind alle Arten geschützt, da viele Arten vom Aussterben bedroht sind, weil sie nur noch wenige Höhlen und Unterschlüpfe finden!
Quellenangaben des Verfassers
keine Angaben