ID Thema Fach Klasse Note Downloads
1640 Die Verwendung des Rapses Biologie 6 2+ 691
Kurzbeschreibung
Verwendung des Rapses
Inhalt des Referats
Raps – ein Kreuzblütengewächs mit langer Geschichte . · alte Kulturpflanze Ursprung in Asien und Mittelmeerraum , 4000 Jahren angebaut wird · Samen enthalten energiereiches Rapsöl früher in diesen Regionen Lampenöl verwendet · Europa Raps späten Mittelalter Kulturpflanze anzubauen · Öl bis Einführung billigeren Petroleums Mitte des 19. Jahrhunderts wichtigster Brennstoff für Öllampen · dieser Zeit Öl auch Speisezwecken · Entwicklung der Industrie im 19. Jahrhundert Rapsöl technisches Öl zum fetten und schmieren Maschinen · Rapspflanzen heutzutage als grün – und Signalpflanzen Rinderhaltung · Gute Bienenweide = hohe Honigerträge Raps eine Pflanze wird erforscht. · Ursprünglich Rapspflanzen kratziger Geschmack = nicht hoher Speiseölwert · Nach jahrelanger Forschung Rapssorten zu züchten = keine kratzigen Stoffe mehr = bessere Speiseölgewinnung und Margarineherstellung geeignet · Wissenschaftler Entdeckung Raps neue Bedeutung chemisches Verfahren aus Rapsöl hergestellt wird Frage: DIE ENERGIE INS WIE KOMMT RASPSÖL ??? Von der Rapspflanze zum Biodiesel und Speiseöl. · Gewinnung von Biodiesel scheint unerschöpflich kann man immer wieder anbauen · = nachwachsender Rohstoff · Deutschland ein drittel der gesamten Rapsernte -> Gewinnung von Speiseöl genutzt · größerer Teil der Ernte Herstellung technisches öl und Biodiesel · Rapsöl aus den reifen Samen gepresst · Dies geschieht in modernen Ölmühlen · Der Rest zur Tierhaltung · Chemischervorgang = Biodiesel · Rapsöl als Speiseöl gereinigt werden Vorteile des Biodiesels. · hat Pluspunkte · ungiftig, keine Gefahr boden , Grundwasser · Fahrt mit herkömmlichen Diesel = schwefelhaltige, CO 2reiche umweltschädigende Stoffe + Ruß · mit Biodiesel = wenig Ruß, nur so viel CO 2 wie pflanze aufgenommen · Biodiesel kein Schwefel = Baumsterben saurer Regen · seit 1996 nicht teurer als h. Diesel · Biodiesel kann nur Bruchteil decken · ein Hektar = nur 1 000 Liter öl
Quellenangaben des Verfassers
Biologiebuch Klasse 5/6