ID Thema Fach Klasse Note Downloads
2214 Zellen Biologie 9 1-2 1487
Kurzbeschreibung
Aufgaben und Funktion der Zellbestandteile
Inhalt des Referats
1.2 Aufgaben und Funktionen der Zellbestandteile 1. 2. 1 Zellwand •Ist das äussere Gerüst der Zelle •Besteht aus Cellulose (verketteter Zucker, ähnlich Stärke) •Ist schlechter abbaubar als Stärke, deshalb schlecht verdaulich •Enthält viel Energie •Ver. Tiere können sie verdauen: • Rind: Wiederkäuermagen • Schneehuhn, Pferd: Blinddarm (Sitz von Bakterien zur Zerlegung von Celluose) • Termiten: (ernähren sich nur von Holz) Brauchen für Verdauung Einzeller im Darm • Pilze können auch Celluose knacken (Ameisen pflegen Pilzzuchten; Blattschneiderameise) 1. 2. 2 Zellhäute •Gehören zum lebenden Teil der Pflanze •Sind sie defekt, stirbt die Zelle ab •Trennt verschiedene Teile ab (z.B. Vakuolen) •Kontrollieren den Stoffakaustausch zwischen Zelle und Umwelt 1. 2. 3 Zellplasma •Körnige Struktur •Alle Lebensvorgänge spielen sich in ihm ab •Ist dauernd in Fliessbewegung •Enthält Organellen: •Ursache für Körnung •Teile die ganz eine bestimmte Funktion haben •Wort Organelle kommt von Organ •Zusammensetzung (Organische Verbindungen, durch Lebewesen hergestellt): • Wasser • Eiweisse • Fette • Kohlenhydrate • gelöste Salze 1. 2. 4 Zellkern •Enthält das Erbmaterial (Information über Funktion und Aufbau der Zelle, wird auch DNS genannt) •Erbmaterial aufgebaut in Schnüren (Chromosomen) •Ist eine Organelle 1. 2. 5 Blattgrünkörner •Wird auch Chloroplast genannt •Sind Organellen •Fotosynthese •CO2 + H2O = Traubenzucker (C6H12O6) + O2 •Umwandlung von nicht speicherbarer Lichtenergie in speicherbare chemische Energie 1. 2. 6 Vakuole •Besteht aus Wasser, gelösten Salzen und wenigen organichen Verbindungen •Solange die Zelle teilungsfähig sind, enthalten sie keine Vakuolen •Funktion: Billiger Baustoff (schnelleres Wachstum
Quellenangaben des Verfassers