ID Thema Fach Klasse Note Downloads
404 Die Farne Biologie 8 2- 931
Kurzbeschreibung
Was sind Farne und wie lassen sie sich in die Pflanzenwelt einordnen? Erkennungsmerkmale und Familien / Ordnungen werden vorgestellt.
Inhalt des Referats
[b]Die Farne[/b] Die Farne (Pteridophyta) sind eine Gruppe von Pflanzen, die zu den Gefäßsporenpflanzen gehören. Sie werden hier als die Abteilung Pteridophyta angesehen. Andere wissenschaftliche Bezeichnungen sind Filicatae oder die Polypodiophyta. Heute sind zwischen 9000 und 12000 Arten (je nach Expertenmeinung) von Farnen bekannt, die in etwa 250 Gattungen eingeteilt sind. Ein häufiges Erkennungsmerkmal sind die (oft) gefiederten Blätter, Farnwedel genannt, die in ihrem frühen Entwicklungsstadium characteristisch aufgerollt sind. Die biologische Systematik der Farne ist noch nicht vollständig verstanden. Daher finden sich unterschiedliche Anordungen in Ordnungen und Familien. Die letzte große Analyse, die auch ribosomale DNS einschließt, wurde 1995 veröffentlicht (Kathleen Pryer, Alan Smith, Judith Skog; Fern Journal 85(4) (1995)). Sie enthält allerdings nur einen Stammbaum, aber kein Klassifizierungsschema. Alle Familien (Endung -aceae) und Ordnungen (Endung -ales) der Farne werden in die folgenden drei Unterklassen (Endung -idae) eingeteilt. Marattiidae Marattiales Marattiaceae Ophioglossidae Ophioglossales Ophioglossaceae Polypodiidae Hymenophyllales Hautfarngewächse (Hymenophyllaceae) Hymenophyllopsidaceae Osmundales Königsfarngewächse (Osmundaceae) Gleicheniales Gleicheniaceae Platyzomataceae Matoniaceae Stromatopteridaceae Dipteridaceae Cheiropleuriaceae Schizaeales Schizaeaceae Lygodiaceae Plagiogyriales Plagiogyriaceae Dicksoniales Dicksoniaceae Adlerfarngewächse (Dennstaedtiaceae) Cyatheales (siehe Baumfarn) Cyatheaceae Metaxyaceae Loxsomataceae Marsileales Kleefarngewächse (Marsileaceae) Salviniales Schwimmfarngewächse (Salviniaceae) Algenfarngewächse (Azollaceae') Pteridales Actinopteridaceae Adiantaceae Parkeriaceae Pteridaceae Vittariaceae Blechnales Rippenfarngewächse (Blechnaceae) Streifenfarngewächse (Aspleniaceae) Dryopteridaceae Lomariopsidaceae Lappenfarngewächse (Thelypteridaceae) Woodsiaceae Davalliales Davalliaceae Oleandraceae Polypodiales Polypodiaceae Tüpfelfarngewächse (Polypodiaceae) Grammitidaceae
Quellenangaben des Verfassers
keine Angaben