ID Thema Fach Klasse Note Downloads
49 Körperbau Vögel Biologie 7 1 3696
Kurzbeschreibung
Kurzvortrag über den Körperbau des Vogels
Inhalt des Referats
[b]Körperbau: Vögel[/b] [b]Merkmale:[/b] ° Vorderextremitäten zu Flügeln umgebildet ° Brustbeim stark entwickelt ° Kiefer ist zahnlos ° Hornschnabel ° Gefieder [b]Federtypen:[/b] ° Handschwingen sind die größten Flugfedern ° Armschwingen sitzen näher am Körper des Vogels als Handschwingen ° Konturfedern dienen der Wärmeisolation, der Tarnung und der Arterkennung ° Dunen, die keine Federstrahlen haben, finden sich nahe der Haut und tragen zur Wärmeisolation bei ° Schwanz- oder Steuerfedern sind sehr fest, sie werden zur Steuerung eingesetzt und helfen im Flug Auftrieb zu gewinnen [b]Flügeltypen:[/b] Birkhuhn: Mit seinen kurzen, breiten Flügeln kann das Birkhuhn rasch zu einem Flug starten. Mauersegler: Mauersegler sind schnelle Flieger und Gleiter. Mit ihren Flügeln durchschneiden sie die Luft. Sperber: Kurze, gerundete Flügel ermöglichen es dem Sperber, mit schnellem Flügelschlag ganz überraschend die Richtung zu ändern.
Quellenangaben des Verfassers
Bücher, Internet, Bücherrei