ID Thema Fach Klasse Note Downloads
484 Saurer-Regen Chemie 8 1-2 3437
Kurzbeschreibung
Kurzreferat zum Thema "Saurer Regen"
Inhalt des Referats
Saurer Regen
Als Sauren Regen bezeichnet man Niederschlag, dessen pH-Wert niedriger ist, als der pH-Wert , der sich im reinen Wasser befindet.
Reines Wasser hat den pH-Wert von 7,0 (neutral)
Der sauerste Regen (USA) hat einen pH-Wert von 1,9
Entstehung von dem Sauren Regen:

Es werden viele Abgase von uns Menschen produziert (Kraftfahrzeuge, private Heizanlagen, Kraftwerken, Industrieanlagen)
In der Luftverschmutzung sind Schwefeloxide , Stickoxide und Kohlenwasserstoffe enthalten
Verbindet sich z.B. das Schwefeldioxid mit der Luftfeuchtigkeit zu einer schwachen Säure, so entsteht der Saure Regen
Dieser gelangt dann auf die Blätter und Nadeln der Bäume und zerstören die Blattzellen. Die Fotosynthese wird behindert und die Farbe verändert sich sichtlich
Ein Teil des Sauren Regens gelangt auf den nährstoffreichen Boden, wo er dann die gesunden Wurzeln des Baumes schädigt
Der Baum erkrankt und stirbt schließlich
Lebensräume für Tiere und Pflanzen gehen verloren, sobald der Wald stirbt
Lebensgrundlage des Menschen ist gefährdet, denn der Wald kann seine Aufgaben nicht mehr erfüllen (Klimaregulierung, Luftverbesserung)

Bekämpfung der Symptome:
In viele Gegenden in Europa (außer der Schweiz!) werden mit dem Hubschrauber Mengen von Kalk durchs Land verstreut, zur Neutralisierung des Bodens.
Quellenangaben des Verfassers