ID Thema Fach Klasse Note Downloads
1413 Bertolt Brecht Mutter Courage Deutsch 10 2 1387
Kurzbeschreibung
Charakterisierung
Inhalt des Referats
Mutter Courage, deren richtiger Name eigentlich Anna Fierling ist, stammt aus Bamberg und ist Marketenderin zu Zeiten des dreißigjährigen Krieges. Sie hat drei Kinder, Eilif Nojocki, Schweizerkas und die stumme Kattrin Haupt, um die sie stets sehr besorgt ist und für die nur das beste will. Trotzdem wird Eilif gegen ihren Willen Soldat, während Schweizerkas als Zahlmeister arbeitet und Kattrin ihre Mutter auf den Fahrten mit dem Wagen begleitet. Mutter Courage ist sehr geschäftstüchtig und weiß, wie sie die Leute überzeugen kann, ihre Waren zu kaufen. Das muss sie auch sein, denn nach eigener Aussage lebt sie vom Krieg. Sie wird deshalb auch als „Hyäne des Schlachtfeldes“ bezeichnet. Es wird außerdem behauptet, dass sie ein zweites Gesicht habe und die Zukunft voraussagen könne. Nachdem sie dies für einen Feldwebel getan hat, macht sie es auch für ihre Kinder und findet so heraus, dass diese alle im Krieg sterben werden. Trotzdem bringt sie dieses Wissen nicht dazu, ihre Geschäfte aufzugeben, sodass sich ihre Voraussagung als wahr herausstellt, denn alle drei Kinder werden auf verschiedene Weise an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten hingerichtet.
Quellenangaben des Verfassers