ID Thema Fach Klasse Note Downloads
41 Leben des Galilei - von Bertold Brecht Deutsch 10 2 841
Kurzbeschreibung
Leben des Galilei von Bertold Brecht Inhaltsangabe
Inhalt des Referats
[b]Leben des Galilei[/b] [i]Berthold Brecht[/i] In dem Buch „Leben des Galilei“ von Berthold Brecht, geht es um den Wissenschaftler Galilei, der das kopernikanische Weltsystem beweisen möchte. Neben seinen Forschungen für das neue Weltbild, unterrichtet er einen Privatschüler namens Andrea. Jede freie Minute widmet Galilei sich der Sammlung von Beweisen für die Theorie des Kopernikus. Das macht er mit einer von ihm verbesserten Version, des in Holland erfundenen Fernrohrs. Galileos Berechnungen werden dem Collegium Romanum in Rom zur Überprüfung übergeben, doch selbst die geistlichen Astrologen können seine Behauptungen nicht bestätigen. Galileo forscht weiter, aber veröffentlicht seine Ergebnisse nicht mehr. Nachdem ein neuer Pfarrer gewählt wird, der ebenfalls Wissenschaftler ist, will Galileo seine Forschungen unter das Volk bringen. Galileo wird der Inquisition nach Rom berufen, wo er seine Werke widerrufen soll, was er auch macht. Galileo Galilei überlebt durch den Widerruf und kann so seine wissenschaftlichen Arbeiten weiterführen. Im Gefängnis schreibt er Werke über Mechanik und die Fallgesetze, welche Andrea nach Amsterdam bringt.
Quellenangaben des Verfassers
Buch: "Leben des Galilei" von Bertold Brecht